Erster Messetag der Domizil Husum bringt Akteure der Ferien­immobilien­branche zusammen

Husum, 22. Oktober 2021

Der erste Tag der DOMIZIL Husum beginnt vielversprechend. Die zweite Ausgabe der Plattform für Gastgeber präsentiert die ganze Bandbreite der Themen rund um die Vermietung von Ferienunterkünften. 70 Aussteller freuen sich auf intensive Gespräche mit dem Fachpublikum und beantworten so unterschiedliche Fragen wie „welchen Teppich soll ich wählen?“ oder „wie bekomme ich eine Klassifizierung?“ oder „welche Aktivitäten kann ich meinen Gästen empfehlen?“. Fragen, die sich auch ein in Schleswig-Holstein bekannter Messebesucher stellt. Der ehemalige Ministerpräsident Peter Harry Carstensen ist seit kurzem auch Gastgeber einer Ferienunterkunft. Für ihn „kommt die DOMIZIL als Anregung und Fundgrube für Ideen genau passend.“ Nachmittags beginnt auch das DOMIZIL Forum, das an allen drei Tagen mit Impulsvorträgen zu Trendthemen rund um die Vermietung und Vermarktung noch mehr Ansätze zum Gespräch bietet. Projektleiterin Lina Preuss freut sich über das Interesse der Besucher und auch darüber, dass die Zugangsvoraussetzungen (3G-Regel und Hygienekonzept) problemlos akzeptiert werden. „In der Halle bewegen wir uns uneingeschränkt, und Aussteller sowie Besucher genießen die ungezwungene Atmosphäre“, lautet ihr erstes Fazit.

Tickets für die beiden nächsten Messetage sind online im Ticketshop (https://messehusum.ticket.io/ae3sa0zr/) und auch an der Tageskasse erhältlich.

Die DOMIZIL Husum ist am Samstag, 23. und Sonntag, 24. Oktober jeweils von 10 -18 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen über die Veranstaltung unter: www.domizil-husum.de