Messe DOMIZIL dieses Jahr nur digital

Messe DOMIZIL geht auf Nummer sicher: Dieses Jahr nur digital

Husum, 3. September 2020 – Die Messe DOMIZIL, als Plattform für Gastgeber im letzten Jahr erfolgreich ins Leben gerufen, wird dieses Jahr doch nicht wie geplant stattfinden. Angesichts der anhaltend kritischen Pandemie-Lage gehen die Veranstalter auf Nummer sicher und planen stattdessen ein digitales Angebot.

Die DOMIZIL Digital richtet sich wie ihre „reale Schwester“ gezielt an Planer, Einrichter, Ausstatter und Vermieter von Ferienimmobilien – deutschlandweit. Zum ursprünglich geplanten Messetermin am 23. Oktober 2020 soll die neue DOMIZIL-Website unter der bekannten Domain www.domizil-husum.de online sein. Dann sorgt eine bunte Mischung aus virtuellen Expertenbeiträgen, Ausstellerportraits und Interviews rund um die Themen Planen, Einrichten, Ausstatten und Vermieten von Ferienimmobilien für Information und Inspiration. Viele Aussteller haben ihre Beteiligung am Online-Auftritt bereits zugesagt, um über das fehlende Messe-Erlebnis hinwegzuhelfen. Weil die Corona-Krise die Tourismusbranche in besonderem Maße betrifft, werden sich einige Fachbeiträge gezielt mit den damit verbundenen Herausforderungen für Gastgeber, Vermieter und Pensionsbetreiber beschäftigen.

So sehr, wie die DOMIZIL Digital dieses Jahr wenigstens online zur Vernetzung innerhalb der Branche beitragen will, so sehr arbeiten die Veranstalter mit Hochdruck bereits an der realen Messe im kommenden Jahr. Dann soll die DOMIZIL noch größer und noch attraktiver stattfinden – und zwar vom 5. – 7. November 2021.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.